Pengin auf seiner Reise
Pengin auf seiner Reise

 

Wie alles begann...

Was heisst Pinguin auf japanisch? «Pengin», und daher auch der Name unserer Hauptfigur. Pengin wurde als Baby von einer fürsorglichen Familie in Japan aufgenommen. Nach einem Angelausflug seines Vaters, brachte dieser Schokolade mit nach Hause, die er von einem Arbeitskollegen erhalten hat, der gerade von einer Weltreise zurückgekehrt ist.

Pengin und seine Familie

Pengin liebt Süssigkeiten und Schokolade ganz besonders. Mit einem Happs hat er diese sogleich verschlungen. Daraufhin bemerkt er auf dem Verpackungspapier einen riesigen Hügel. Könnten dies Berge sein? Er wollte von seinem Vater alles über den Reisenden und seine Abenteuer erfahren. Begeistert von den Geschichten rief er euphorisch: «Ich möchte auch die Welt entdecken und viele neue Freunde finden!»

Pengin mag Schockolade

Mit Erlaubnis seiner Familie eilte er zurück in sein Zimmer, um seinen kleinen Rucksack zu packen. Die Reise kann losgehen und wir sind sehr gespannt, welche Abenteuer auf uns zukommen werden.

Entdeckt auch ihr die Welt mit Pengin und seinen Freunden.



Pengin am Laufen